Logo
Alter und Pflege>Altenheime>Caritaszentrum Rheydt>Nachrichten

Nachrichten

09.10.2015

Pilgerfahrt nach Kevelaer

Am 25. September 2015 machten sich 11 Bewohnerinnen und Bewohner aus den Caritaszentren Holt und Rheydt mit einigen Begleitern gemeinsam auf den Weg nach Kevelaer.

Pilgerziel Kevelaer

Eine Wallfahrt nach Kevelaer war und ist für viele Gläubige – und das nicht nur am Niederrhein -  ein jährliches Ritual, daher war das Interesse an der Fahrt wie immer groß. Schon die Anreise machte Freude, weil viele Teilnehmer die Gegend schon kannten, Erinnerungen wach wurden und Neues zu entdecken war. Pünktlich um 11.30 Uhr kamen wir an der Kerzenkapelle an und konnten dort den Gottesdienst besuchen, anschließend zündeten wir vor der Kerzenkapelle unsere Lichter an. Mit jeder Kerze ist ein Anliegen verbunden oder es wird an einen Menschen gedacht, der die Unterstützung der Gottesmutter braucht.

Beim anschließenden leckeren Mittagessen im Goldenen Schwan blieb genügend Zeit sich kennen zu lernen und zur angeregten Unterhaltung. Anschließend teilte sich die Gruppe für einen Besuch der Gnadenkapelle und der Basilika, um kleine Mitbringsel zu kaufen oder einfach noch eine Tasse Kaffee zu trinken. Um 15.30 Uhr war wieder Abfahrt Richtung Mönchengladbach. Alle Teilnehmer waren froh, noch einmal in Kevelaer gewesen zu sein und haben den Tag sehr genossen.

 

 

 

« Übersicht