Logo
Archiv

Archiv

21.06.2019

Caritas startet Sommersammlung 2019 im Bistum Aachen

Sie sind ehrenamtlich in den Pfarreien des Bistums Aachen unterwegs, um für Bedürftige vor Ort Spenden zu sammeln: Am Samstag, 22. Juni 2019, starten Sammlerinnen und Sammler die Sommersammlung von Caritas und Diakonie in Nordrhein-Westfalen. Sie steht unter dem Motto „Zeichen setzen“ und endet am Samstag, 13. Juli. 2019.

Die ehrenamtliche Caritas-Arbeit in den Pfarrgemeinden ist auf Spenden angewiesen. Solche Spendengelder helfen beispielsweise der jungen Familie, die durch den Krankenhausaufenthalt des Kindes entstandenen Zusatzkosten aufzubringen, oder dem arbeitslosen Sohn, der die Fahrt zum Geburtstag der demenzerkrankten Mutter nicht bezahlen kann. Die Sommersammlung von Caritas und Diakonie ist eine der größten Spendenaktionen in Nordrhein-Westfalen. Diese ökumenische Aktion gibt es seit mehr als 70 Jahren. Im Bistum Aachen bleiben die gespendeten Beträge in voller Höhe bei den Pfarrgemeinden, die sie für die Caritasarbeit vor Ort verwenden.

Die ehrenamtlichen Sammlerinnen und Sammler führen Sammellisten der jeweiligen Pfarrgemiende mit, die mit dem Siegel der Pfarrei versehen sind. Mit diesen Sammellisten können sich die Sammlerinnen und Sammler auch ausweisen.

« Übersicht





















Caritas Service
28.05.2020
Caritas spendet Rapsöl an Arbeitslosenzentrum
mehr zum Thema »
26.05.2020
Caritas warnt vor Zwei-Klassen-Bildung
mehr zum Thema »
25.05.2020
Corona-Lockerungen: Aktuelle Entwicklungen beim Caritasverband
mehr zum Thema »
22.05.2020
Chancenlose Kinder? - Gutes Aufwachsen trotz Überschuldung!
mehr zum Thema »
20.05.2020
Caritas startet Umbau von St. Johannes
mehr zum Thema »