Logo
Archiv

Archiv

09.05.2020

Caritas-Mitarbeiter beteiligen sich am Stadtradeln in Mönchengladbach

Fahrradfahren – alleine, zu zweit oder mit der Familie – macht trotz und gerade wegen Corona Sinn, denn Bewegung an der frischen Luft ist gut für die Gesundheit und man schont zusätzlich die Umwelt.

Das STADTRADELN ist eine Kampagne des Netzwerks Klima-Bündnis. Bereits zum sechsten Mal beteiligt sich die Stadt Mönchengladbach an der bundesweiten Aktion und in diesem Jahr ist der Caritasverband Region Mönchengladbach e.V. zum ersten Mal mit einem eigenen gemeldeten Team dabei.

Vom 9. bis 29. Mai kann jeder, der in Mönchengladbach wohnt, arbeitet oder eine Schule besucht, Kilometer für die Stadt/Kommune Mönchengladbach erfahren. Dabei ist es egal, ob die Kilometer beruflich oder privat zurückgelegt werden und auch wo die Kilometer gefahren werden, ist nicht relevant. Sinn und Zweck der Aktion ist es, 21 Tage lang möglichst viele Wege klimafreundlich mit dem Fahrrad zurückzulegen und dadurch einen positiven Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sammeln schon fleißig Kilometer für den Caritasverband und unsere Stadt Mönchengladbach.

Caritas_Stadtradeln_Teamcaptain

Ganz vorn mit dabei: unser Team-Captain Christiane Droste-Zachowski.

Foto: Caritasverband

« Übersicht





















Caritas Service
28.05.2020
Caritas spendet Rapsöl an Arbeitslosenzentrum
mehr zum Thema »
26.05.2020
Caritas warnt vor Zwei-Klassen-Bildung
mehr zum Thema »
25.05.2020
Corona-Lockerungen: Aktuelle Entwicklungen beim Caritasverband
mehr zum Thema »
22.05.2020
Chancenlose Kinder? - Gutes Aufwachsen trotz Überschuldung!
mehr zum Thema »
20.05.2020
Caritas startet Umbau von St. Johannes
mehr zum Thema »