Logo
Alter und Pflege>Ambulanter Hospizdienst>Nachrichten & Veranstaltungen

Nachrichten & Veranstaltungen

04.12.2017

Caritas sucht neue ehrenamtliche Hospizbegleiter

Der Caritasverband Region Mönchengladbach sucht ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die schwerstkranken und sterbenden Menschen beistehen möchten. Die künftigen Hospizbegleiter werden ab Januar mit einem Qualifizierungskurs auf ihre Aufgabe vorbereitet. Noch bis zum 11. Dezember können sich Interessenten dafür anmelden.

„Viele Menschen in der letzten Lebensphase wünschen sich jemanden, der zuhört, Trost spendet, einen Spaziergang mit ihnen unternimmt oder einfach da ist“, weiß Nicole Gatzweiler, die gemeinsam mit ihrer Kollegin Irmtrud Buffen den Palliativdienst des Caritasverbandes koordiniert. Die ehrenamtlichen Begleiter unterstützen auch die Angehörigen. Mit ihrem Engagement ergänzen sie den hauptamtlichen Caritas-Palliativpflegedienst, der sich um die pflegerische Versorgung der Kranken kümmert.

Rund hundert Stunden umfasst die Qualifizierung der Hospizbegleiter, die Mitte Januar beginnt. „In unserem Kurs lernen sie beispielsweise, wie sie Gespräche in Krisen- und Konfliktsituationen führen können, und setzen sich mit Tod und Trauer auseinander“, erläutert Irmtrud Buffen.

Wer sich für diese Aufgabe interessiert, setzt sich mit den Koordinatorinnen Nicole Gatzweiler oder Irmtrud Buffen unter Tel. 02161-8102-0 oder per Mail an palliativdienst@caritas-mg.de in Verbindung.

 

 

 

« Übersicht