Logo
Archiv

Archiv

21.10.2019

2.150 Euro für die Kinderhilfe Bethlehem

Einmal mehr hat sich der Mönchengladbacher Van Ri Nguyen für Menschen in Not engagiert: Die Kinderhilfe Bethlehem im Deutschen Caritasverband erhält 2.150 Euro, die der Vorstandsvorsitzende der Vinzenz von Paul-Gemeinschaft jetzt gesammelt hat.

Einen symbolischen Scheck überreichte Van Ri Nguyen gemeinsam mit Pastor Johannes van der Vorst (Pfarrgemeinde Heilig Geist) an Frank Polixa, Geschäftsführer des Caritasverbandes Region Mönchengladbach. Polixa leitet die Spende nach Freiburg an den Deutschen Caritasverband weiter. Das Geld hat Nguyen in Gottesdiensten und bei Veranstaltungen der Vinzenz von Paul-Gemeinschaft gesammelt.

Spende_Van_Ri_fuer_Kinderhilfe_Bethlehem

Eine Spende über 2.150 Euro für das Caritas Baby Haus in Bethlehem überreichte Van Ri Nguyen (Mitte) gemeinsam mit Pastor Johannes van der Vorst (links) an Caritas-Geschäftsführer Frank Polixa.
Foto: Caritasverband

 

Seit Jahrzehnten engagiert sich der Vietnamese in vielfältiger Weise ehrenamtlich – aus Dankbarkeit: 1981 verließ Nguyen mit seiner Frau und den damals vier Kindern bei Nacht und Nebel das kommunistische Vietnam. Die jüngste Tochter Kim Ngân war beim Fluchtantritt gerade einmal zehn Tage alt. Gemeinsam mit 95 anderen Flüchtlingen trieb die Familie sechs Tage und fünf Nächte in einem nur 12,50 Meter langen, 2,50 Meter breiten und 1,2 Meter hohen Boot auf dem Meer. Als die ohnehin wenigen Vorräte schon fast aufgebraucht waren, wurden die „Boat People“ in letzter Minute endlich gerettet – von dem deutschen Schiff Cap Anamur.

In Mönchengladbach machte der Familienvater eine Ausbildung zum Schlosser. Er arbeitete rund 34 Jahre beim Unternehmen Voith Paper Krieger und ist seit Ende Juli im Ruhestand. Der Vorsitzende der vietnamesischen Gemeinde Mönchengladbach unterstützt verschiedene Hilfsorganisationen und Projekte und sammelt regelmäßig für Menschen in Not. Für sein Engagement wurde der 65-Jährige mehrfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz, der von Papst Johannes Paul II. verliehenen Medaille „Pro Ecclesia et Pontifice“, dem Verdienstorden des Landes Nordrhein-Westfalen und dem Bürgerpreis der Stadt Mönchengladbach.

Caritas-Geschäftsführer Frank Polixa bedankte sich stellvertretend für die Kinderhilfe Bethlehem herzlich für die großzügige Spende. „Ich bin tief beeindruckt von Herrn Nguyens vorbildlichem Engagement“, sagte er. Im Caritas Baby Hospital in Bethlehem wurden im vergangenen Jahr 53.000 Kinder ambulant oder stationär behandelt. Das moderne Kinderkrankenhaus hilft jedem Kind unabhängig von Religion, Nationalität oder sozialem Status. Die einzige Kinderklinik im Westjordanland kann ihre Aufgabe nach eigener Aussage nur dank der Unterstützung von Spendern erfüllen.

« Übersicht





















Caritas Service
07.11.2019
Neuer Qualifizierungskurs zum ehrenamtlichen Hospizbegleiter
mehr zum Thema »
06.11.2019
Eine Million Sterne
mehr zum Thema »
31.10.2019
Engagiert für Menschen in Not
mehr zum Thema »
23.10.2019
Bevor ich sterbe möchte ich ...
mehr zum Thema »
21.10.2019
2.150 Euro für die Kinderhilfe Bethlehem
mehr zum Thema »