Logo
Alter und Pflege>HausNotRuf und MobilNotRuf>Leistungspakete und Preise

Leistungspakete und Preise

HausNotRuf

Der HausNotRuf Mönchengladbach bietet alternativ die folgenden Leistungspakete an:

a) Basispaket

zum Preis von 23,00 € mtl. für die Basisleistung  zzgl. 3,00 € mtl. für die im Hausnotruf-Gerät integrierte SIM-Karte zzgl. einer einmaligen Bearbeitungsgebühr in Höhe von 48,00 €.

(Bei vorhandener Pflegstufe werden die Kosten für die monatliche Basisleistung nach Antragstellung und Genehmigung in der Regel von der Pflegekasse übernommen.)

Das Basispaket beinhaltet:

  • Lieferung und Anschluss eines betriebsbereiten HausNotRufgerätes mit einem Handfunksender und einer integrierten SIM-Karte. DIese dient zur Absicherung des Gerätes bei Ausfall des Telefonnetzes, Stromausfällen usw. Test und Einweisung bei Anschluss des HausNotRufgerätes.
  • Im Notfall Entgegennahme des Notrufes und Einleitung der Hilfe einschl. der Benachrichtigung von mindestens einer der drei Bezugs-/Hilfspersonen, die für das Basispaket angegeben werden müssen.
  • Störungsbeseitigung innerhalb der Geschäftszeiten.
  • Wöchentlich ein Selbstfunktionstest des HausNotRuf-Gerätes (hierbei fällt für den Teilnehmer jeweils eine Telefoneinheit für ein Ortsgespräch an).

 

b) Servicepaket

zum Preis von 26,00 € mtl. (Basisleistung plus SIM-Karte) + 22,75 € mtl. (Serviceleistung) zzgl. einer einmaligen Bearbeitungsgebühr in Höhe von 48,00 €.

(Die Kosten für die zusätzliche Serviceleistung werden nicht von der Pflegekasse übernommen.)

Zusätzlich zum Basispaket beinhaltet das Servicepaket:

  • Die Abdeckung der Hilfeleistung in Mönchengladbach und Viersen durch die Mitarbeiter/-innen des Gladbacher Hilfdienstes für alle erforderlichen Hilfseinsätze pro Monat. Hierbei kann der Gladbacher Hilfsdienst an erster, zweiter oder dritter Stelle der zu benachrichtigenden Hilfs-/Bezugspersonen im Stammdatenblatt stehen.
  • Ordnungsgemäße Verwahrung der Teilnehmerschlüssel.
  • Auf Wunsch Vermittlung von Elektrozuleitungsverlegung und/oder Telefonzuleitungsverlegung durch eine Fachfirma.
  • Auf Wunsch Erledigung aller Formalitäten im Zusammenhang mit dem HausNotRufanschluss.
  • Auf Wunsch Weckdienst.
  • Auf Wunsch Memodienst (Erinnerung an Medikamenteneinnahme, Arztbesuch etc.).