Logo
Alter und Pflege>Mobiler Mahlzeitendienst>Allgemeines

Allgemeines



Wir (ver)pflegen eine gute Nachbarschaft

Einkaufen und selber kochen fällt den meisten Menschen mit zunehmendem Alter immer schwerer. Trotzdem ist es der Wunsch vieler Seniorinnen und Senioren, möglichst lange im eigenen Zuhause selbstständig zu leben und schöne Momente in der gewohnten Umgebung zu genießen.

Diesem Wunsch kommt unser Mobiler Mahlzeitendienst mit seinem stadtteilbezogenen Menü-Service entgegen:

  • Wir kochen täglich frisch, ganz in Ihrer Nähe.

  • In unseren Caritaszentren in Giesenkirchen, Holt und Rheydt bereiten wir das Essen nicht nur für die dort lebenden Bewohner zu, sondern auch für die Menschen in Mönchengladbach und Korschenbroich, die sich in ihrem eigenen Zuhause von uns verwöhnen lassen möchten.

  • An Werktagen können Sie zwischen zwei kompletten Menüs, bestehend aus Suppe, Hauptgericht und Nachspeise, wählen. Samstags kochen wir in der Regel leckere Eintöpfe oder Hausmannskost. Sonntags bringen wir Ihnen ein schmackhaftes Sonntagsmenü.

  • Sonntags bis Freitags berechnen wir für ein komplettes Menü 7,20 Euro, für den Samstag zahlen Sie 6,20 Euro.

  • Unsere Köche legen größten Wert auf frische Zutaten, beste Qualität und abwechslungsreiche, ausgewogene Mahlzeiten.

  • Auch gut bürgerliche Mahlzeiten und Eintöpfe stehen regelmäßig auf unseren Speiseplänen.

  • Freundliche Fahrerinnen und Fahrer liefern Ihnen zuverlässig Ihre heiße Mahlzeit, so wie Sie es sich wünschen: entweder täglich oder nur an den von Ihnen gewünschten Tagen und natürlich auch an Sonn- und Feiertagen.

    Zuschüsse können bei Bedarf über uns beim Amt für Altenhilfe oder beim Sozialamt beantragt werden. Gerne helfen wir Ihnen bei der Antragsstellung.